Schullandheimwerk bittet um Mithilfe

Liebe Eltern, die Schullandheimwerke sammeln für ihre Schullandheime, weil sie beste außerschulische Lernorte darstellen. Dort kann man sich intensiv mit interessanten Themen beschäftigen, forschen und experimentieren, die Umgebung erkunden, Gemeinschaft erleben und neue Eindrücke gewinnen. Viele Lehrer und Eltern engagieren sich ehrenamtlich in den Schullandheimen. Sie garantieren, dass die Spenden dem Erhalt und der Bildungsarbeit der Schullandheime zugutekommen.

Geändertes Verfahren: Die Sammlung startet mit einem Sammelaufruf, der online über den Dienstweg an die Schulen weitergeleitet wird. Es werden keine Sammelausweise mehr an die Schulen verschickt. Mit dem geänderten Verfahren sollen die Verwaltungen an den Schulen entlastet werden.

Die Eltern können ganzjährig durch Überweisung spenden. Die Schulen werden gebeten die bei ihnen eingegangenen Bar-Spenden bis 30. November zu überweisen. Liebe Eltern, helfen Sie daher bitte mit und spenden Sie! Konto bei der Stadtsparkasse Augsburg: Schullandheimwerk Schwaben IBAN: DE12 7205 0000 0000 5222 19 Bitte geben Sie als Verwendungszweck an: SPENDE, Name Ihrer Schule Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Hubert Götz                                                                                                  Monika Kohl, Rin

Vorsitzender Schullandheimwerk Schwaben e.V.                                               Stellvert. Vorsitzende SWS

Internet: http://www.schullandheime-schwaben.de

Hinweis: Das Schullandheimwerk Schwaben e.V. ist als gemeinnützig anerkannt. Sie können daher Ihre Spende in der Steuererklärung geltend machen. Für Beträge bis 200 € genügt als Nachweis eine Kopie des Kontoauszugs. Für höhere Beträge schicken wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung per Post. Bitte geben Sie dafür Ihre Anschrift bei der Überweisung an.

 

Liebe Eltern, wir geben diese Information zur Spendenmöglichkeit auf diesem Weg weiter, weil wir aus umweltschutztechnischen Gründen vermeiden wollen, diesen Brief für alle zu kopieren, so kann nur nach Bedarf ausgedruckt werden.


Drucken