Wandertag nach Schopflohe

Die erste und die zweite Klasse wanderten bei bestem Spätsommerwetter über den Urlas nach Schopflohe zum dortigen Spielplatz.

 

Nach einer kräftigen Brotzeit durften sowohl die Spielgeräte des ehemaligen Kindergartens, als auch die des Dorfspielplatzes ausgiebig ausprobiert werden. Natürlich hatten ein paar Kinder auch einen Fußball dabei und nutzten den großen Sportplatz zum Kicken. Außerdem gab ein einige Frisbees, andere Wurfspiele und mehrere Pferdchenleinen, die für viel Spaß und Bewegung bei den Kleinen sorgten. So konnten sich die beiden Klassen im Spiel ein bisschen näher kennen lernen und  Freundschaften wieder aufgewärmt oder sogar neu geschlossen werden. Der Heimweg ging dann auf dem Radweg zurück nach Fremdingen.

 


Drucken