Entspannung pur mit KLARO

Wer hätte das gedacht: Es ist ganz schön schwer mit ausgestreckten Armen den Schulranzen zu stemmen. Da müssen die Muskeln ganz schön arbeiten. Aber diese Anspannung können die Muskeln nur eine gewisse Zeit halten. Sie beginnen irgendwann zu zittern und haben keine Kraft mehr. Dann müssen wir wieder locker lassen und entspannen.

Was für die Muskeln gilt, gilt auch für den Kopf. Wir können uns in der Schule oder bei den Hausaufgaben lange konzentrieren und anstrengen, aber auch der Kopf braucht nach einer gewissen Zeit der Anstrengung wieder eine Entspannung. Anhand KLAROS Wohlfühlwaage fanden wir heraus, dass zu viel Anstrengung KLARO aus dem Gleichgewicht bringt und er sich dann nicht mehr wohl fühlt. So ist es auch bei uns. Anstrengung und Entspannung sind gleich wichtig. Zu viel Anstrengung tut genauso wenig gut wie zu viel Entspannung. Am besten ist es, wenn beides im Gleichgewicht ist. Für eine gute Entspannung können wir mit der KLARO-Kugel sorgen die wir gleich noch mit unserem Sitznachbarn ausprobiert haben. Vielleicht kommen ja auch die Eltern zu Hause in den Genuss einer wohltuenden und entspannenden Massage durch ihre Kinder?

 


Drucken