Neuer Bewohner im Pausenhof

Leider mussten wir auf der Seite der Laufbahn einen großen Baum fällen, weil seine Wurzeln gefährlich für unser Schulgebäude sind. Aber jetzt seht Euch mal an, was aus dieser Kiefer geworden ist:

Eine wilde Schlange zum Balancieren, ein putziges Erdmännchen zum Lieb haben und ein gefährliches Krokodil zum Klettern und Sitzen.

   

  

Ich hoffe, Ihr könnt bald wieder hier sein, damit Ihr den Pausen mit den Tieren spielen und klettern könnt!

Ein großes Dankeschön und ein noch größeres Kompliment sagen wir Martl, das ist nämlich der Künstler, der diese Tiere mit seiner Kettensäge erschaffen hat!


Drucken