Treffen mit den Vorschülern - auf Piratenschatzsuche

Zu einer gemeinsamen Stunde trafen sich die Vorschüler mit den Erst- und Zweitklässlern in der Schulturnhalle. Dort wurden alle Kinder von den Erzieherinnen zu einer „Piratenschatzsuche“ eingeladen. Mit Hilfe von Teppichfliesen musste zunächst eine Insel erreicht werden. Leider konnte dort noch kein Schatz entdeckt werden! Also ging es weiter mit einem Tintenfischfangspiel und einer kleinen Satz-Fehlersuche. Bei falschen Wörtern trampelten und klatschten die Kinder, denn dem „Seemannsgarn“ wollte bestimmt niemand auf den Leim gehen. Auch hier war leider trotz erfolgreicher Arbeit noch kein Schatz in Sicht. In einem anschließenden Rennspiel wurde es noch einmal so richtig anstrengend. Kapitäne, Steuerleute, Fässer und Kanonen mussten sich flink um die Gruppe bewegen, sobald ihr Name genannt wurde. Uff, ganz schön schweißtreibend! Schließlich waren alle Aufgaben erfolgreich gemeistert und der Schatz konnte zum Glück im Geräteraum ausfindig gemacht werden. Die Belohnung in Form von Gummibärchen wurde natürlich strahlend und stolz von allen entgegengenommen.

So konnten sich die Kinder ausgiebig  beschnuppern, miteinander bewegen, sich gegenseitig helfen und natürlich auch im Wettkampf messen. Ein gelungener und spaßiger Beitrag zum gegenseitigen Kennenlernen! Wir freuen uns auf die nächsten gemeinsamen Unternehmungen mit den Vorschülern!


Drucken