Elternbeirat

Der gewählte Elternbeirat:

Ein herzliches Vergelt´s Gott und großes DANKESCHÖN an alle Elternbeiräte für Ihren Einsatz.

 

Leitgedanke

„Wir nehmen unsere Schule in die Hand.   

 Gemeinsam sind wir stark."

In diesem Sinne betrachten wir uns als eine Gemeinschaft, in der Erziehung und Bildung nicht isoliert voneinander stattfindet. Nur durch eine wert­schät­zende und vertrauens­volle Teamarbeit zwischen allen Schulfamilien­mit­glie­dern kann die bestmögliche För­derung „unserer“ Kinder gelingen.

Konzept der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft

    Unsere Ziele:

Gemeinschaft

 

In unserer Schulgemeinschaft sollen sich alle Schüler, Eltern und Lehrer wohl­fühlen. Eltern und Lehrkräfte verfolgen bei der Erziehung und Förderung der Kinder kontinuierlich dieselben, aufeinander abgestimmten Ziele. Dabei se­hen sie sich als Partner, unterstützen sich gegenseitig und betrachten sich glei­chermaßen für diese Ziele verantwortlich.

Kommunikation

 

Um einen offenen und transparenten Umgang miteinander schaffen zu kön­nen stellt die Schule vielfältige Kommunikations­wege bereit. Die Lehrkräfte sind geschult, um Eltern fachlich und kommunikativ versiert beraten zu kön­nen.

Kooperation

 

 

Für die Zusammenarbeit mit den Eltern gibt es klare Kompetenz­verteilungen. Ins schulische Geschehen bringen sich die Eltern auf vielfältige Art und Weise ein und unterstützen sich auch gegenseitig. Zudem legt die Schule Wert darauf, dass sich auch Schüler im Rahmen ihrer Möglichkeiten an Entschei­dungsprozessen beteiligen können. Unsere Schulgemeinschaft ist mit den Erzie­hungs- und Bil­dungspartnern in Gemeinde und Region vernetzt.

Mitsprache

 

 

 

Alle Eltern werden über die Möglichkeiten der Mitsprache informiert und da­zu ermuntert, diese wahrzunehmen, um an der Weiterentwicklung der Schu­le aktiv mitzuwirken. Ihre Anliegen und Verbesserungsvorschläge wer­den als wichtiger Anstoß für die Schulentwicklung ernst genommen. Die Arbeit des Elternbeirats ist transparent. Seine Mitglieder und die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme sind allen Eltern bekannt. Die Elternvertreter ergreifen geeignete Maßnahmen, um die Meinungen und Bedürfnisse aller Eltern in Erfahrung zu bringen und angemessen zu vertreten.

 

Aufgaben unsere Elternbeirats in den verschiedenen Leitfeldern:

  • Organisation der Schulfotoaktionen am 1. Schultag
  • Bewirtung am Weihnachtsmarkt Hochaltingen
  • Bewirtung der Eltern und Kinder bei der Schuleinschreibung
  • Pflege, Instandhaltung und Erneuerung des Fußfühlpfades und des Hochbeets
  • Organisation und Einteilung der Elternhelfer für das EU-Schulprogramm
  • Kennenlernabend der Lehrer mit dem neuge­wählten Elternbeirat
  • Mithilfe bei den Bundesjugendspielen
  • Mithilfe und Bewirtschaftung bei Schulfesten
  • als Begleitung beim Radfahren im Realverkehr und bei Fahrradausflügen
  • als Begleitung auf Wandertagen und Klassenfahrten
  • Betreuung des Projekts "Der AWV räumt auf"

Finanzielle Förderung durch unseren Elternbeirat:

  • Finanzielle Unterstützung vom KörperWunderWelt-Projekt (Klassen 3/4)
  • Finanzielle Unterstützung von Natur-Projekten (Klassen 1/2)
  • Mitfinanzierung des Barfußpfades und des Hochbeetes im Schulhof
  • Mitfinanzierung von Vorträgen für die Eltern
  • Mitfinanzierung von Schülerverpflegung an verschiedenen Projekten (Fasching, Projekttagen etc.)
  • Bezuschussung zusätzlicher Veranstaltungen für die Schüler (Theaterfahrten, Autorenlesungen etc.)
  • Bezuschussung Spielmaterial für die Kinder (Pause, Turnhalle)

 

 

 

 


Drucken